Kolektif Istanbul

Traditionelle anatolische Melodien mit Funk, World und Jazz


Das »Kolektif Istanbul« verbindet traditionelle anatolische Melodien mit Funk, World und Jazz zu einem treibenden Sound. Mit den modernen Beats und türkischen Folk-Elementen ihres vierten Studioalbums »Pastirma Yazi« entführt diese Band das Publikum in ferne Länder.

Live lassen sich die Musiker von der Energie des Publikums inspirieren und zaubern fantastische Improvisationen. Türkische Bauchtänze und westlicher Alternative-Rock verschmelzen zu einer äußerst tanzbaren und progressiven Hochzeitsmusik. Sie sorgen für ausgelassene Stimmung unter den Zuschauern. Das dabei entstehende kreative Chaos überzeugt jeden davon, dass die einzelnen Bandmitglieder ausgezeichnete Instrumentalisten sind.

Sie bieten eine enorme Bandbreite an musikalischen Genres: Vom Free-Jazz über Balkanmusik bis zur liturgischen Chor-Tradition. Gayda (Dudelsack), Klarinette, Saxofon, Akkordeon, Tuba, Perkussion und Schlagzeug dominieren die Klangästhetik, die durch Asli Dogans engelsgleiche Stimme eine ganz besondere Ausdruckskraft erhält und die Sensibilität der Songs perfekt inszeniert.